KATEGORIE / Presse 2011

Achimer Kreisblatt 19.12.2011

Achimer Kreisblatt 26.11.2011

Marktrundschau 10.11.2011

Publikum begeistert

Viel Beifall für die Swingin’ Fireballs

Oyten .  (r/stj). Zum achten Mal seit 2002 gastierten die Swingin’ Fireballs in Oyten. Das seitdem fortgeschrittene Alter der acht Ensemble-Mitglieder hatte keine negativen Auswirkungen auf die Performance – im Gegenteil.

“Ihr Zusammenspiel ist noch präziser geworden, ihre Zusammenarbeit auf der Bühne ist von solcher Spielfreude und Fröhlichkeit getragen, dass der Funke sofort auf die Zuhörer überspringt“, berichten die Verantwortlichen von der Blaskapelle Oyten, die das Konzert organisiert hatten. Das Publikum war abermals zahlreich erschienen und die Aula des Schulzentrums Pestalozzistraße mit 298 Gästen bestens gefüllt. Die Musiker beschränkten sich keineswegs auf bekannte Stücke, sondern präsentierten auch acht ganz neue Arrangements ihres Pianisten Joachim Refardt.

Insgesamt, so der Veranstalter weiter, boten sie eine überzeugende Mischung aus schwungvollen und eher getragenen Titeln, meist in voller, einige auch in kleinerer Besetzung, – zum Beispiel “My baby just cares“ (Bariton-Saxofon, Bass, Schlagzeug), “My way“ (Gesang, Piano) und das furiose “Air Mail Special“ (Sopransaxofon, Clarinette).

Das Publikum war begeistert, ließ die Fireballs nicht ohne Zugaben von der Bühne und äußerte gegenüber der Blaskapelle nachdrücklich den Wunsch, die Gruppe auch in den nächsten Jahren wieder nach Oyten zu holen.

© Rotenburger Rundschau GmbH & Co. KG

Achimer Kreisblatt 10.11.2011

Marktrundschau 01.11.2011

Gern gesehene Gäste

Swingin’ Fireballs treten in Oyten auf

Nicht zum ersten Mal in Oyten und auch dort immer wieder gern gesehen: die inzwischen international gefragte Bremer Jazz- und Swingband Swingin’ Fireballs

Oyten.  (r/stj). Vor elf Jahren spielte in Fischerhude zum ersten Mal eine Band zusammen, die ihren Aktionsradius inzwischen auf ganz Europa ausgedehnt hat. Am Freitag, 4. November, 20 Uhr, treten die Swingin’ Fireballs in der Aula des Oytener Schulzentrums auf.

 

Das Ensemble ist in den zurückliegenden Jahren durch Vermittlung der örtlichen Blaskapelle bereits mehrfach zu Gast in oyten gewesen und hat sich auch dort einen festen Fan-Kreis geschaffen. Die Musiker sind ihrem Konzept bis heute treu geblieben: Mit einem Bläsersatz aus zwei Trompeten und zwei Saxofonen sowie einer Rhythmusgruppe aus Piano, Schlagzeug und Bass spielen sie Klassiker der Swinggeschichte bis hin zu Pop-Songs, alles in eigenen Arrangements im mitreißenden Bigbandsound der 40er bis 50er Jahre. Die Band hat im Laufe der Zeit zunehmend Showelemente in ihren Auftritt integriert. Erheblichen Anteil an der Performance hat der Sänger und Conferencier Andre Rabini, der durch das Programm führt.

Die Fireballs haben mit ihrer Musik auf Jazzfestivals in ganz Europa Begeisterung ausgelöst. Höhepunkt im vergangenen Jahr war eine Tour-Reise nach Peking. Auf dem Programm standen dort Auftritte in der Deutschen Botschaft und auf dem größten chinesischen Jazzfestival, dem Nine-Gates-Jazzfestival.

Karten für das Konzert in Oyten sind im Vorverkauf erhältlich im TZ Shop, beim Vorsitzenden der Blaskapelle Oyten (Peter Köster, Telefon 04207/3939), bei Michael Bruder (Telefon 04293/663) und bei allen Mitgliedern der Blaskapelle Oyten.

© Rotenburger Rundschau GmbH & Co. KG

Achimer Kreisblatt 21.10.2011

Senioren Union CDU 29.05.2011

Frühlingsfest der Senioren-Union

Auch ein Regenschauer konnte die gute Stimmung anlässlich des von der Senioren-Union Kreisvereinigung Verden am 22.05.11 veranstalteten Frühlingsfestes in dem gepflegten Park des Erbhofes in Thedinghausen nicht trüben.

“Wir sind angenehm überrascht, denn heute sind mehr als 100 Personen erschienen”

verkündete der Vorsitzende Karl-Heinz Ahrendt, wobei auch eine Vielzahl jüngerer Senioren dabei waren.

Die  Blaskapelle Oyten sorgte mit ihrer flotten Musik für stimmungsvolle Unterhaltung, und um den Erbhof in  seiner geschichtlichen Entwicklungnäher darzustellen führte Klaus-Dieter Schneider interessierte Besucher durch  dieRäumlichkeiten.

Auch Altbürgermeister Hans Schröder stellte den im Jahr 2005 auf einer Fläche von 11 ha erstellten  Baumpark vor, der eine Vielzahl von Laubbaumarten- und Sorten aus dem mitteleuropäischen Raum beheimatet.

 

 

 

Marktrundschau 12.05.2011

Blaskapelle schlägt neue Töne an…

… und begeistert das Publikum in Oyten

Oyten.  (r/stj). Obwohl das Wetter sich anbot, den Nachmittag nicht in geschlossenen Räumen zu verbringen: Das Muttertagskonzert, zu dem die Blaskapelle Oyten in die Aula des Schulzentrums oyten eingeladen hatte, war trotz zahlreicher Konkurrenzveranstaltungen in der näheren Umgebung aus Sicht der Veranstalter erfreulich gut besucht.

 

Naturgemäß ging die Blaskapelle nicht ohne Nervosität ans Werk, denn es war nicht von vornherein sicher, wie die Zuhörer – zu einem guten Teil “alte Fans“ der Blaskapelle – das neue Repertoire aufnehmen würden. Titel aus Musicals (Phantom der Oper), Bearbeitungen von Jazzstandards (Cole Porter, Herb Alpert), Latinstücke (Tequila, Salsa) sowie moderne Kompositionen speziell für Blasorchester standen auf dem Programm.

Bereits zur Pause war deutlich, dass die Besorgnis der Akteure unbegründet war. Die Zuhörer gingen begeistert mit, die Reaktionen seien über die Maßen positiv gewesen.

Auch im zweiten Teil der Veranstaltung hielt die Blaskapelle die Spannung aufrecht. Zum Schluss stellte das Ensemble mit einem Marsch und einem Walzerpotpourri klar, dass die Kapelle auch das alte Programm noch beherrscht und weiterhin pflegen wird. So endete mit einer Zugabe ein für alle Beteiligten erfreulicher Auftritt.

© Rotenburger Rundschau GmbH & Co. KG

Achimer Kreisblatt 10.05.2011

Achimer Kreisblatt 31.03.2011

Wird geladen
×